ISO/SAE 21434

ISO/SAE 21434 Beratung & Training

Risikomanagement bzw. Risikobewertung sind große und wichtige Themenbereiche für das Team von Lorit Consultancy. Hierzu gehören auch die zunehmend größer werdenden Risiken durch Cyber-Angriffe auf Fahrzeuge.

Ob Beratung, Support oder Training – wir unterstützen Ihr Team mit unserer Expertise bei der Entwicklung Ihrer sicheren Produkte.

Über die ISO/SAE 21434 Norm

Der Standard ISO/SAE 21434 „Road vehicles – Cybersecurity Engineering“ enthält wichtige Maßnahmen und Aspekte hinsichtlich Cybersecurity bei der Entwicklung von elektrischen und elektronischen (E/E) Systemen in Straßenfahrzeugen.
Dies ermöglicht es Organisationen Cybersecurity-Richtlinien und -Prozesse zu definieren, Cybersecurity-Risiken zu managen und eine Cybersecurity-Kultur zu fördern.

Folglich sind Entwicklerteams in die Lage, mit den sich ändernden Technologien und Angriffsmethoden Schritt zu halten.

ISO/SAE 21434 Bezug zu ISO 26262

Die ISO SAE 21434 Norm weist im Aufbau Ähnlichkeiten zum ISO 26262 Standard „Road vehicles – Functional safety“ auf und verweist auch in einzelnen Abschnitten auf diesen. Beide Standards begleiten den gesamten Lebenszyklus von elektrischen und elektronischen (E/E) Systemen von Straßenfahrzeugen einschließlich ihrer Komponenten und Schnittstellen: vom Konzept, hin zu Entwicklung, Produktion, Betrieb, Wartung und Außerbetriebnahme.

Unsere Leistungen

Beratung & Support:

  • Threat Analysen
  • Cybersecurity Lösungen
  • Cybersecurity Monitoring

Schulungen:

Wir bieten (Online) Schulungen an, die wir gerne an Ihre Anforderungen betreffend Inhalt, Ablauf und Datum anpassen.

Unser Cybersecurity Kurs für die Automotive Industrie bezieht sich auf Cybersecurity für die Automobilbranche im Allgemeinen mit Verweisen auf IEC 62443, ISO/SAE 21434 und NIST und umfasst Betrachtungen auf Systemebene, als auch unterstützende Informationen, wie z.B. die Risikoeinstufung.

Sie erlernen, wie Cybersecurity integraler Bestandteil Ihrer Projekte wird und profitieren von unseren Branchenkenntnissen und -erfahrungen.

Cybersecurity Automotive Trainer

Gerrit Steinöcker

Functional Safety Consultant

Cybersecurity Automotive – Aktuelle Termine

KursCybersecurity Automotive
Datum08. Jul. / 1 Tag
TrainerGerrit Steinöcker
Kosten€700
File
KursCybersecurity Automotive
Datum08. Sep. / 1 Tag
TrainerGerrit Steinöcker
Kosten€700
File
KursCybersecurity Automotive
Datum06. Okt. / 1 Tag
TrainerGerrit Steinöcker
Kosten€700
File
KursCybersecurity Automotive
Datum10. Nov. / 1 Tag
TrainerGerrit Steinöcker
Kosten€700
File
KursCybersecurity Automotive
Datum09. Dez. / 1 Tag
TrainerGerrit Steinöcker
Kosten€700
File

Referenzen

„Mit Lorit Consultancy haben wir einen äußerst zuverlässigen und das „Big Picture“ sehenden Partner gefunden. Durch ihre Functional Safety Engineering (ISO 26262) Kompetenz genießen wir innerhalb unserer automotiven Produktentwicklung Unterstützung auf höchstem Niveau. Bemerkenswert ist die reibungslose Integration in unser internes Entwicklungsteam und die stets professionelle & unkomplizierte Kommunikation. Wir freuen uns auf viele weitere, gemeinsame Projekte!“

Harald Sporer – Senior Project Manager, Automotive Sense & Control, Infineon

 

„War wirklich eine sehr hilfreiche und ausgezeichnete Schulung!“

 

Marco Augustin – Quality and Software Manager, Occyo

 

„Die Unterstützung von Lorit Consultancy hat uns maßgeblich dabei geholfen, die Anforderungen der IEC-62304/ 82304 und ISO 14971 Normen für unser Software-as-a-Medical-Device-Produkt zu erfüllen.“
Ju Zhang – Founder, CEO Formus Labs

“Plexus hat die Dienstleistungen von Lorit Consultancy in Bezug auf ein neues Gesundheitsprojekt in Anspruch genommen, bei dem Einblicke in die internationalen Normen ISO 14971 und IEC 60601-1 benötigt wurden. Wir waren sehr beeindruckt von der Qualität des Wissens innerhalb von Lorit und der Qualität der Dokumentation und des Ergebnisses, und wir freuen uns darauf, auch in Zukunft mit Lorit zusammenzuarbeiten.“
John Simpson – Senior Manager, Engineering  Plexus

“Lorit Consultancy hat uns bei der Definition der Anforderungen und der Implementierung der BS EN 62304 Dokumentenstruktur für unser erstes Produkt hervorragend unterstützt.”
Selly Saini – CEO  Inside Biometrics

“Lorit Consultancy bot einen professionellen und effizienten Service bei der Definition der regulatorischen Anforderungen sowohl für neue Entwicklungen als auch für bestehende Produkte.“
Alastair Mutch – VP Research and Development, Diagnostics Cardiology  Spacelabs Healthcare

“Lorit Consultancy hat uns großartig unterstützt, indem sie uns durch den Prozess der Generierung von Hardware-Metriken, wie in ISO 26262 definiert, geführt haben. Sowohl die Bereitstellung der FMEDAs als auch die Schulung.”
Geoff Owen  Protean

“Sehr gut ausgeführt, sehr hilfreich. Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihr Fachwissen.”
Senior Electronics Engineer

“Unverzichtbar für meinen Job. Hat meine Angst vor 60601 verringert.”
Senior Mechanical Engineer

“Es ist großartig, die Möglichkeit zu haben, diese Schulung von jemandem zu erhalten, der offensichtlich ein Experte auf diesem Gebiet ist und die praktische Umsetzung versteht.“
Senior Design Assurance Engineer