ISO/DIS 21448

ISO/DIS 21448 Beratung & Training

Für das Team von Lorit Consultancy steht Sicherheit an oberster Stelle. Der Sicherheitsstandard für Straßenfahrzeuge ISO/DIS 21448: Sicherheit der vorgesehen Funktionalität, kurz SOTIF, ist folglich Teil unseres Leistungsspektrums.

Ob Beratung, Support oder Training – wir unterstützen Ihr Team mit unserer Expertise bei der Entwicklung Ihrer sicheren Produkte.

Über die ISO/DIS 21448 Norm

Die Sicherheit von Straßenfahrzeugen ist für die Automotive Industrie von zentraler Bedeutung. Der Sicherheitsstandard ISO/DIS 21448 (vormals ISO/PAS 21448:2019) fokussiert auf die Vermeidung unangemessener Risiken und bietet Anleitungen für Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der vorgesehenen Funktionalität (SOTIF).

Gefährdungen können unter anderem durch einigermaßen vorhersehbaren Missbrauch oder Fehlanwendung der vorgesehenen Funktionalität ausgelöst werden. Weiters ist auch die Kombination mit anderen Funktionen auf Fahrzeugebene als Gefährdungsquellen zu beachten.

ISO/DIS 21448 Abgrenzung zu ISO 26262

Während sich SOTIF mit der Sicherheit der Sollfunktion auseinandersetzt, beschreibt die Norm ISO 26262 „Straßenfahrzeuge – Funktionale Sicherheit“ die allgemeine Sicherheit eines Systems – also die Minderung des Risikos durch Identifikation und Behebung von Fehlern im System.

ISO/DIS 21448 wird herangezogen, um Sicherheit im Rahmen der Funktionalität zu gewährleisten und deckt Gefährdungen ab, die ohne Fehler im System auftreten.
Vor allem im immer wichtiger werdenden Bereich der automatisierten Systeme und Künstlicher Intelligenz spielt die SOTIF eine wesentliche Rolle.

Unsere Leistungen

Beratung & Support:

  • Beratung und Schulung ISO/DIS 21448
  • SOTIF in Hinsicht auf Usability
  • Beratung in Hinsicht auf SOTIF bei geplantem KI-Einsatz

Schulungen:

Wir bieten (Online) Schulungen an, die wir gerne an Ihre Anforderungen betreffend Inhalt, Ablauf und Datum anpassen.

Im Rahmen unseres ISO 26262 Kurses gehen wir auch im Detail auf die ISO/DIS 21448 SOTIF ein und beleuchten die Unterschiede der beiden Normen.
Weiters erlernen Sie die Grundlagen der Einführung der ISO 26262 Norm mit Anwendungsbeispielen und Gruppenübungen und profitieren von unseren Branchenkenntnissen und -erfahrungen.

ISO 26262 Trainer

Alastair Walker

Geschäftsführer/Berater

Gerrit Steinöcker

Functional Safety Consultant

ISO 26262 – Aktuelle Termine

KursISO 26262
Datum21. Jun. / 2 Tage
TrainerAlastair Walker
Kosten€1.400
File
KursISO 26262
Datum26. Jul. / 2 Tage
TrainerAlastair Walker
Kosten€1.400
File
KursISO 26262
Datum27. Sep. / 2 Tage
TrainerGerrit Steinöcker
Kosten€1.400
File
KursISO 26262
Datum27. Okt. / 2 Tage
TrainerAlastair Walker
Kosten€1.400
File
KursISO 26262
Datum29. Nov. / 2 Tage
TrainerGerrit Steinöcker
Kosten€1.400
File

Referenzen

„Mit Lorit Consultancy haben wir einen äußerst zuverlässigen und das „Big Picture“ sehenden Partner gefunden. Durch ihre Functional Safety Engineering (ISO 26262) Kompetenz genießen wir innerhalb unserer automotiven Produktentwicklung Unterstützung auf höchstem Niveau. Bemerkenswert ist die reibungslose Integration in unser internes Entwicklungsteam und die stets professionelle & unkomplizierte Kommunikation. Wir freuen uns auf viele weitere, gemeinsame Projekte!“

Harald Sporer – Senior Project Manager, Automotive Sense & Control, Infineon

 

„War wirklich eine sehr hilfreiche und ausgezeichnete Schulung!“

 

Marco Augustin – Quality and Software Manager, Occyo

 

„Die Unterstützung von Lorit Consultancy hat uns maßgeblich dabei geholfen, die Anforderungen der IEC-62304/ 82304 und ISO 14971 Normen für unser Software-as-a-Medical-Device-Produkt zu erfüllen.“
Ju Zhang – Founder, CEO Formus Labs

“Plexus hat die Dienstleistungen von Lorit Consultancy in Bezug auf ein neues Gesundheitsprojekt in Anspruch genommen, bei dem Einblicke in die internationalen Normen ISO 14971 und IEC 60601-1 benötigt wurden. Wir waren sehr beeindruckt von der Qualität des Wissens innerhalb von Lorit und der Qualität der Dokumentation und des Ergebnisses, und wir freuen uns darauf, auch in Zukunft mit Lorit zusammenzuarbeiten.“
John Simpson – Senior Manager, Engineering  Plexus

“Lorit Consultancy hat uns bei der Definition der Anforderungen und der Implementierung der BS EN 62304 Dokumentenstruktur für unser erstes Produkt hervorragend unterstützt.”
Selly Saini – CEO  Inside Biometrics

“Lorit Consultancy bot einen professionellen und effizienten Service bei der Definition der regulatorischen Anforderungen sowohl für neue Entwicklungen als auch für bestehende Produkte.“
Alastair Mutch – VP Research and Development, Diagnostics Cardiology  Spacelabs Healthcare

“Lorit Consultancy hat uns großartig unterstützt, indem sie uns durch den Prozess der Generierung von Hardware-Metriken, wie in ISO 26262 definiert, geführt haben. Sowohl die Bereitstellung der FMEDAs als auch die Schulung.”
Geoff Owen  Protean

“Sehr gut ausgeführt, sehr hilfreich. Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihr Fachwissen.”
Senior Electronics Engineer

“Unverzichtbar für meinen Job. Hat meine Angst vor 60601 verringert.”
Senior Mechanical Engineer

“Es ist großartig, die Möglichkeit zu haben, diese Schulung von jemandem zu erhalten, der offensichtlich ein Experte auf diesem Gebiet ist und die praktische Umsetzung versteht.“
Senior Design Assurance Engineer