Zuverlässigkeitstechnik

Durch unser Know-how in Bezug auf Zuverlässigkeitstechnik und modernste Softwaretools sind wir in der Lage, effizienten Support bei branchenübergreifenden Projekten zu bieten. So wird sichergestellt, dass Sie Ihre spezifischen Zielsetzungen in puncto Zuverlässigkeitstechnik erfüllen und diese von Anfang in alle Projekte einfließen lassen können.

Unser Team verfügt über vereinte Fachkompetenz in einer breiten Palette von Projekten, angefangen bei der Unterstützung von Hardwaremetriken in der Automobilbranche bis hin zur Zuverlässigkeit von Steuergeräten in Wasserkraftwerken sowie den Support sicherheitskritischer medizinischer Geräte.

Zuverlässigkeitsnormen:

  • IEC TR 62380
  • Siemens SN 29500
  • FIDES
  • MIL HDBK 217

Branchennormen:

  • IEC 61508
  • IEC 13849-1
  • ISO 26262
  • DO-254
  • DO-178C
  • IEC 60601

Leistungen:

  • Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltungsfähigkeit und Sicherheit (RAMS)
  • Zuverlässigkeits-Blockdiagramme (RBD)
  • Fehlerbaumanalysen (FTA)
  • Ereignisbaumanalyse (ETA)
  • Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA)
  • Hardware-Reviews, darunter Metriken, wie Fehlermodi, Analyse der Auswirkung und Kritikalität der Ausfälle (FMECA)
  • Gefahren- und Betriebsfähigkeitsstudien (HAZOP)
  • Erstellung aller relevanten Dokumente und Berichte

 

FMECA